Wir spielen: Ratuki von Hasbro

Ratuki von Hasbro

Ratuki

Ein rasantes Spiel bei dem alle Spieler gleichzeitig versuchen ihre Karten abzuwerfen.

Jeder Spieler erhält einen Kartenstapel in einer Farbe seiner Wahl, mischt diese gut durch und legt den Stapel verdeckt vor sich ab. Alle restlichen Karten werden beiseitegelegt.

 

Ratuki

Wie wird Ratuki gespielt?

Gespielt wird gleichzeitig!

Zu Beginn nimmt jeder Spieler die drei obersten Karten seines Stapels auf die Hand. Wer eine „1“ oder eine „Ratuki-Karte“ (Joker) hat, kann diese für das Spiel in der Tischmitte ablegen und hiermit wird ein Spielstapel gebildet. Es dürfen so viele Stapel gebildet werden wie Spielteilnehmer dabei sind. Bei drei Spielern also drei Stapel.

Wer eine Karte auslegt zieht sofort eine neue Karte von seinem Stapel. Man muß immer drei Karten in der Hand halten.

Das Ziel ist es, einen Stapel bis zur „fünf“ aufzufüllen, denn dann erhält der Spieler welcher die „fünf“ ausglegt und dabei „Ratuki“ ruft alle Karten von Stapel.

Aber Achtung: auf eine „1“ legt man eine „2“. Auf eine „2“ kann man nun eine „3“ legen, aber auch rückwärts eine „1“. Auf eine „3“ kann man eine „4“ oder eine „3“ legen. Da alle Spieler gleichzeitig auslegen wird dieses Spiel sehr rasant gespielt – es muß aber immer darauf geachtet werden, dass man nach dem Ablegen einer Karte erst eine nachziehen muß bevor eine weitere Karte abgelegt werden kann. Dies ist ein kurzer Ausschnitt der Spielregeln, die komplette Anleitung liegt der Verpackung bei.

 

Ratuki

Wie sehen die Karten aus?

Auf den Karten sind die Zahlen eins bis fünf abgebildet. Aber nicht nur als einfache Zahlen sondern auch als Würfel, Striche, ausgeschriebene Zahl und als Hand mit entsprechend vielen Fingern. Dazu gibt es eine Ratuki-Karte welche ein Joker ist und für alle Zahlen ausgelegt werden kann. Hier muß man sich also doppelt konzentrieren.

 

Das Spiel endet sobald ein Spieler keine Karten mehr zum auslegen hat (auf der Hand und Nachziehstapel).

Gewonnen hat der Spieler, welcher die meisten Karten (je Karte ein Punkt) für sich erobern konnte und nach einigen Spielen zuerst 100 Punkte erreicht hat.

 

Ratuki

Fazit:

Uns macht das Spiel sehr viel Spaß. Vor allen wenn man mit mindestens drei Spielern spielt. Ich habe das Spiel auch mit meiner Kindergruppe in der Schule ausprobiert. Alle haben es sehr schnell begriffen und wir hatten viel Spaß.

Manko: Die Qualität der Karten und die Verpackung. Bislang haben wir dieses Kartenspiel immer im Haus gespielt. Nachdem wir es nun einmal auf dem Schulhof gespielt haben, auf welchem auch auf den Tischen und Bänken überall feiner Sand liegt, sind die Karten nicht mehr schön. Der Glanz geht verloren, die Karten sind irgendwie weicher geworden. Vielleicht von der Luftfeuchtigkeit.

Die Verpackung ist unstabil und hält nicht lange. Ich denke wer nicht ganz so sorgsam damit umgeht (Kinderhände) kann die Karten ziemlich bald mit einem Gummiband umwickeln und ohne Verpackung in den Spieleschrank legen. Hier wurde meines Erachtens zu viel gespart.

 

  • Für 2-5 Spieler
  • ab 8 Jahre
  • Spieldauer ca. 15 min.

 

 

Weitere Spieleempfehlungen findest du unter „Spiele/Spielwaren“

Liebe Grüße

Kirstin_

Folge mir auf:

One thought on “Wir spielen: Ratuki von Hasbro

  1. Pingback: Wir spielen: Unter Spannung – der neue Spielspaß von Amigo – Redroselove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.