Wir spielen: Brain Storm von AMIGO

Brain Storm von AMIGO SPIELEProduktwerbung

AMIGO Markenbotschafter Wir spielen: Brainstorm von AMIGO Spiele

die Spieleneuheit vom Herbst 2016

„Für kreative Querdenker“

 

*)

Spielvorbereitung:

Das Spiel enthält 120 Motivkarten. Diese werden gemischt und neun davon wie abgebildet offen in der Tischmitte ausgelegt. Die restlichen Karten werden als Nachziehstapel daneben gelegt.

 

Es kann losgehen:

Anmerkung vorab: Alle Spieler spielen gleichzeitig!

Ich fange gleich am Anfang mit dem „Sinn des Spieles“ an. Sieh dir die Karten an und versuche zu zwei dieser Karten Assoziation zu finden. Sprich: Gegenstände (Vogel + Käfig = Vogelkäfig), Filmtitel , Gefühle oder Redewendungen (Kopf + Wand = mit dem Kopf durch die Wand). Es muß nur einen Sinn ergeben und nicht irgendein ausgedachter Quatsch sein. Gut, dies könnte man in einer neuen Runde festlegen, dass auch Quatschausdrücke erlaubt sind um zwischendurch auch mal eine oder mehrere Spaßrunden zu spielen.

Brain Storm von AMIGO SPIELE

Brain Storm von AMIGO SPIELE

Es schauen sich also alle gleichzeitig die neun Karten an und wer eine Assoziation gefunden hat sagt diese laut und zeigt dazu auf die beiden ausgewählten Karten. Stimmen alle Mitspieler zu darf sich dieser Spieler die beiden Karten nehmen und es werden zwei neue vom Nachziehstapel in das Spielfeld gelegt. Weiter geht es und das Spiel endet sobald alle Karten, die vom Nachziehstapel und die Karten aus der Tischmitte verteilt sind.

Brain Storm von AMIGO SPIELE

Brain Storm von AMIGO SPIELE

Gewonnen hat am Ende der Spieler mit den meisten Karten.

 

  • für 2 bis 10 Spieler
  • ab 12 Jahre
  • Spieldauer ca. 15 min.

 

Ich hoffe wie immer das dir meine Spiel-Vorstellung gefallen hat und wünsche dir/euch schöne Spielenachmittage.

Liebe Grüße

Kirstin_

 


Werbung:

Dieses Spiel direkt bei Amazon bestellen*:

Folge mir auf:

One thought on “Wir spielen: Brain Storm von AMIGO

  1. Pingback: Mein erstes Bloggertreffen im September 2016 – Redroselove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.