Wellness für zu Hause mit Forever Living

Ich würde gern mal ein Wellness-Wochenende machen. Mit allem was dazu gehört. Einfach nur ich: ohne Begleitung, egal ob Ehemann oder Freundin. Aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Ich hatte ja auch im Oktober vergangenen Jahres gedacht, dass ich nach den 4 Wochen Kinderreha mit meinem Sohn total entspannt nach Hause komme. Mir wurde ja geschrieben, ich solle ein „gute Buch“ o.ä. mitbringen, für die freie Zeit zwischendurch. Dass die Reha in solch einen Stress ausartet und mein Sohn seitdem krank ist konnte ich nicht wissen.

Also Wellness für zu Hause. Ich brauche ja auch keine Ruhe und Massage etc. – meine Haut braucht einfach mal wieder eine Intensiv-Pflege. Sonst sehe ich bald aus wie 60 😉

Wobei manche Senioren einen wirklich frischen Teint haben, der fehlt mir im Moment absolut!

 

Da teste ich doch gern einmal die Produkte von Forever Living.

 

 

 

Aloe Propolis Creme 177 ml   22,15 €

Eine Intensiv Gesichts- und Körpercreme mit rückfettenden Ölen. Ideal jetzt im Winter für die kälteausgesetzte Haut im Gesicht und an den Händen. Die Creme zieht schnell ein und doch merkt man sie weiterhin auf der Haut. Vor allem um die Augen – die sollte man vielleicht beim Eincremen aussparen. „Unterstützt die Pflege bei wunder und entzündlicher Haut.“ Das habe ich zum Glück nicht. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig. Beim Auftragen riecht es noch ganz gut, beim einmassieren wird es unangenehm. Auch wenn ich jetzt an meinen Händen rieche gefällt mir der Geruch nicht.

 

Aloe Moisturizing Lotion 59ml   18,10 €

Diese Feuchtigkeitscreme hat eine sehr flüssige Konsistenz und zieht nur sehr langsam ein. Man muß sie doch sehr lange einmassieren. Ein Duft ist kaum zu erkennen. „Gleicht erste Fältchen aus“ kann ich jetzt nicht bestätigen. Ich finde, unter den Augen sieht meine Haut schlechter aus als vorher. Ich habe die Creme abends nach dem Peeling aufgetragen und fand am Morgen im Gesicht kleine weißgefüllte Pooren, als wenn ich Mitesser bekomme oder so. Kann ich nicht genau sagen, da ich damit eigentlich nie Probleme habe. Dazu hatte ich Überreste der Creme im Gesicht. Beim Drüberstreichen fühlte man so winzig kleine „Kügelchen“ – ich kann das schlecht beschreiben. Nicht mein Ding.

 

Aloe Heat Lotion 118ml   18,10 €

Eine Körperlotion und laut Beschreibung ideal nach einem anstrengenden Tag bei gestressten Muskeln und leichten Verspannungen. Mit pflegenden und anregenden Substanzen (unter anderem Menthol und Eukalyptusöl) entspannen – ideal auch als Massage-Creme.

Die Hände nach dem Auftragen sorgfälltig waschen und Augenkontakt vermeiden. Also nichts fürs Gesicht.

 

Aloe Vera Gelly 118ml   18,10 € – noch nicht getestet

„Ein wahres Wunder aus der Tube. Das Aloe Vera Gelly ist ein transparentes Hautpflegegel mit dem absolut höchsten Anteil an Aloe Vera. Aloe Vera Gelly ist wohltuend und kühlend-erfrischend – auch bei leichten Hautverletzungen oder kleineren oberflächlichen Verbrennungen. Das Gel zieht rückstandsfrei ein und ist zum Einreiben, aber auch als feuchter Umschlag zu nutzen.“

 

Forever Bright Toothgel 130g   7,75 € – (einmal zu Testzwecken benutzt)

Geschmacklich beim Putzen angenehm, nach dem Ausspülen habe ich ein komisches Gefühl im Mund. Kann das nicht beschreiben, die Wangen von innen sind so komisch – irgendwie trocken? Auf jedenfall nicht frisch. Die Reinigungskraft fand ich nicht überragend. Ohne Fluoride – das kann ich gar nicht verstehen. Es mag sein, dass wasserlösliche Fluoride gift für den menschlichen Körper sind. Ich bin kein Wissenschaftler, aber Natriumfluorid ist wichtig für die Zähne und wird schon den Babys in Tablettenform gegeben. Nein, da vertraue ich auf die namenhaften Herstellern von Zahnpasta und schütze meine Zähne. Zum anderen steht ein Warnhinweis auf der Tube: „Bei Überempfindlichkeit gegen Propelis bitte den Arzt befragen“ Ich leide stark an Heuschnupfen, ja werde ich dann darauf reagieren? Ich weiß es nicht, möchte es auch nicht wissen und schon gar nicht deshalb zum Arzt gehen.

 

Forever Aloe Scrub 99g   17,30 €

Eine Peeling-Creme mit dem Hauptbestandteil Aloe Barbadensis Gel und Mikroteilchen aus Jojobaöl. Das gefällt mir, denn Aloe Vera pflegt und ab und zu tut ein Peeling der Haut gut.

 

Forever Ever-Shield 92,1g   8,10 € – noch nicht getestet

„Der Deostift mit pflegender Aloe Vera für jeden Tag und jede Gelegenheit. Ohne schweißblockierendes Aluminium und hautreizenden Alkohol, gut verträglich auch bei gestresster Haut und zuverlässig in seiner Schutzwirkung vor Schweißgeruch.“

Bei mir wirken viele Deos nicht und das finde ich sehr unangenehm. Ich habe ein spezielles welches ich nie wechsle, aus diesem Grund habe ich mich an dieses noch nicht rangetraut.

 

Forever Aloe Lips 4,25g   3,95 €

Diese Lippenpflege gefällt mir sehr gut. Die Creme riecht irgendwie nach Erdbeere 🙂 und hat eine sehr weiche Konsistenz. Wenn man das dann weiß: nur sehr vorsichtig auftragen, sonst wird es zu viel. Sehr pflegend und angenehm!

 

Forever Hand Sanitizer 59ml   3,80€

Eine kleine Flasche, ideal für die Handtasche. Bakterien finden sich überall und ich denke jeder weiß, dass man sich am schnellsten in den Supermärkten (bzw. über die Einkaufswagen) ansteckt. Man darf gar nicht darüber nachdenken! Find ich praktisch und wird ab sofort zum Einsatz kommen 🙂

 

Falls ich Euer Interesse für das eine oder andere Produkt wecken konnte, könnt ihr es über den Online-Versand Kraft-der-natur24.de von Karsten Gailowitz beziehen. Es wird großen Wert auf die Kundenzufriedenheit gelegt, Herr Gailowitz berät jeden gern persönlich und individuell – also scheut Euch nicht direkten Kontakt aufzunehmen.

Auf den Seiten findet ihr das gesamte Programm von Forever, welches auch Sport- und Fitnessprodukte, Kosmetikartikel und viele mehr umfasst.

 

 

.

 

 

Folge mir auf:

2 thoughts on “Wellness für zu Hause mit Forever Living

  1. Kirstin

    Hallo Ellen,

    das stimmt schon, also die Aloe Propolis Creme ist ja genau dafür gemacht. Nimm doch mal zu Herrn Gailowitz Kontakt auf. Er ist sehr nett und die persönliche Beratung ist sehr zu empfehlen.

    LG Kirstin

  2. Ellen

    Hallo Kirstin,

    die Produkte hören sich interessant an. Gerade jetzt in der kühlen Jahreszeit braucht meine Haut auch mehr Pflege. An den Händen bilden sich regelrecht eingerissene Stellen, wenn ich nicht ständig creme tut es richtig weh.

    Vielleicht ist das Hautpflegegel dafür ganz gut.

    LG Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.