Vergleich: Unterhemden von Sanetta und Schiesser

Wenn ich danach gehe wie schwer es ist „anständige“ Unterwäsche für meinen Sohn zu bekommen, gehöre ich wohl der aussterbenden Generation an, die auf Qualität und nicht auf billig achtet.

Vor ein paar Jahren konnte ich die Wäsche von Schiesser oder Sanetta noch im Fachgeschäft kaufen, nun muß ich sie dort extra bestellen oder direkt über das Internet kaufen. Zwischendurch hatte auch ich mal wieder ein Set aus dem Diskounter gekauft – für den Sommer, ein Hemd ohne Arm – aber was war das für ein Labberding? Es wurde am Halsausschnitt immer weiter und wenn man den Stoff in die Hose stecken wollte zog sich der Ausschnitt fast bis zum Bauchnabel mit runter 🙁

 

Ich kaufe auch gerne günstige T-Shirts etc., aber drunter muß die Qualität schon stimmen. Unterwäsche liegt direkt auf der Haut, außerdem soll sie wärmen und anständig passen. Bei mir gibt es auch keine T-Shirts vom Vorjahr als Unterhemden. Das Hemd gehört in den Schlüpfer (muß also auch lang genug sein) um den Rücken warm zu halten.

 

Da es halt nicht so einfach ist Unterhemden mal schnell zu kaufen, habe ich vor Ort im Fachgeschäft die Schiesser-Hemden bestellt und da sie Sanetta nicht führen habe ich diese bei Kinderbutt bestellt (nicht für diesen Test falls ihr das denkt, sondern einfach weil mein Sohn die letzten Jahre immer Sanetta getragen hat nachdem ich mit Schiesser nicht mehr so zufrieden war).

 

Unterhemden von Schiesser und Sanetta

Lies auch ganz zum Schluss wie die Unterhemden nun nach einem Jahr tragen und waschen aussehen.

 

 

Dunkelblaue Kleidung läßt sich leider schwer fotografieren. Das Hemd mit schwarzem Etikett ist von Schiesser, weiß ist von Sanetta. Damit ich nicht die ganze Zeit die Firmennamen nennen muß bekommt das schwarze Etikett die Bezeichnung „A“ und das weiße heißt nun „B“ 😉

 

Erst einmal ein Preisvergleich:

A = 12,95 € – erhältlich in den Größen 128 – 176, in den Farben weiß, nachtblau und schwarz

B = 11,95 € – erhältlich in den Größen 104 – 188, auch in weiß erhältlich für nur 9,95 €!

Materialzusammensetzung:

A = 95% Baumwolle, 5% Elastan

B = 100% Organic Cotton, Ökotex Standard 100

Pflegehinweis:

A = Maschinenwäsche bis 60° und trocknergeeignet auf Stufe 1

B = Maschinenwäsche bis 60° und trocknergeeignet auf Stufe 1

 

Unterhemden von Schiesser und Sanetta

 

Beide Stoffe sind tiefblau und fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an. Der Stoff von A hat eine seitliche Naht, bei B entfällt diese.  Dennoch fühlt sich der A-Stoff glatter an und man sieht/fühlt die „Spannkraft“ die das Elastan mit sich bringt. Das mag ich gerne, da ich aus Erfahrung weiß, dass der Stoff von B sich mit der Zeit und nach vielen Wäschen am unteren Saum weitet.

Beim Größenvergleich sind beide Hemden gleich lang. A wirkt durch das Elastan schmaler, läßt sich aber sehr weit dehnen.

 

Unterhemden von Schiesser und Sanetta

 

Fazit: Beide Hemden sind sehr schön. Da ich noch einmal welche nachbestellen muß (ich komm mit der Wäsche sonst nicht hin) werde ich wieder die von Schiesser bestellen. Sie gefallen mir einfach wegen der Elastizität. Da ich nun schon 5 Hemden habe und noch zwei weiße dazu bestellen möchte, müßte ich im Vergleich zu Sanetta dann aber doch insg. 6,- € mehr bezahlen. Vielleicht überleg ich es mir doch noch mal. 😉 Qualitativ sehr gut sind ja nun wirklich beide.

 

Mein Fazit nach einen Jahr tragen und waschen:

 

Ich hätte es nicht gedacht, aber die Unterhemden von Sanetta sind deutlich kleiner geworden und der Stoff ist nun rau, derb und hat etwas an der kräftigen blauen Farbe verloren.

Die Unterhemden von Schiesser haben die Farbe gehalten und sind auch noch genauso groß wie beim Neukauf. Auch sind sie noch immer weich und angenehm auf der Haut. Allerdings sind sie nicht ganz so formbeständig, was heißt, dass der Bauchbereich sich rundum etwas verzieht oder: hängt man es am Bund richtig auf ist der Halsbereich verzogen. Aber das merkt man beim Tragen nicht nur wenn ich die Wäsche zusammen legen will.

Ach so … ich wasche die Unterwäsche immer nur auf 30° und ohne Trockner.

 

Fotos sagen meist mehr als Worte, schau einfach selbst:

 

Unterhemden von Schiesser und Sanettaoben Sanetta, unten Schiesser

Unterhemden von Schiesser und Sanetta

 

Unterhemden von Schiesser und Sanettadas Sanetta Hemd

 

Unterhemden von Schiesser und Sanettadas Hemd von Schiesser

Somit weiß ich, dass ich bei der nächsten Größe auf jeden Fall nur noch die Schiesser Unterhemden kaufen werde.

Eure

Kirstin_

.

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.