Unser Gewinn bei „Meine Testfamilie“

Ich habe einen kleinen/großen Legobauer zu Hause. Das gesamte Kinderzimmer ist täglich mit Lego-Bausteinen geflutet. Neben den Hörspielen, Kuscheltieren und sonstigen Sachen die Jungs im Alter von knapp 9 Jahren so dringend brauchen. Ab und an „muß“ ein neues Lego-Set her – zur Zeit natürlich zum Thema StarWars – aber nicht um damit lange zu spielen, nein die Teile werden ziemlich bald für eigene Kreationen benutzt.

Eigentlich finde ich das toll. Das bedeutet Kreativität pur. Andererseits sage ich jetzt schon oft, wenn es darum geht ein neues Set zu kaufen: Das ist viel zu teuer, dafür dass die Teile wieder nur als Bausteine für selbsterfundene Raumschiffe verwendet werden. Denn davon haben wir mehr als genug.

 

Lego City bietet Spielqualität

Vor kurzem gab es auf dem Blog von Sandra „Meine Testfamilie“ ein Lego City Set zu gewinnen. Da mußte ich natürlich dran teilnehmen und habe doch auch tatsächlich gewonnen. Hier sage ich noch einmal „ein herzliches Dankeschön“ an Sandra! Denn mein Sohn hat sich unheimlich gefreut.

 

Lego City 60045

 

 

Gewonnen haben wir den „Polizei-Boot-Transporter“ welcher noch ganz neu auf dem Markt ist. Er war auch flugs zusammen gebaut und nun wird seit Tagen eifrig gespielt. Hier habe ich allerdings gesagt, dass das Set genau so zusammen gebaut bleiben muß. Ich möchte nicht, dass die Teile auch wieder einzeln in den Lego-Kisten verschwinden.

 

 

 

 

Vor einiger Zeit gab es einen Bericht über das Lego Werk im Fernsehen welchen wir uns zusammen angesehen haben. Hier wurde unter anderem über die neue Polizeistation berichtet. Von den ersten Ideen bis zur Umsetzung. Bis ins letzte Detail wurde geplant und an den Teilen gefeilt. Wie muß der Hund aussehen? Haben die Gefangenen Werkzeug zum Ausbrechen? Und und und … Das war wirklich interessant.

 

Wunschliste:

Dann stehen jetzt wohl folgende Sets auf der Geburtstags-Wunschliste:

1. Das Monster Fighter Vampir-Schloss (es ist bald nicht mehr erhältlich – wenn wir es noch kaufen wollen muß ich mich beeilen)

2. Das Geisterhaus (dies ist aber leider viel zu teuer)

3. Die Polizei-Station

 

.

 

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.