Transportables Fotozelt – mein Weihnachtsgeschenk

Ein paar Tage vor Weihnachten sah ich, wie mein Mann heimlich einen Karton durchs Haus trug. Da das Geschenkpapier nicht gereicht hatte 😉 blieb an der Seite ein Spalt frei und ich dachte einen Herstellerschriftzug für Fernseher zu erkennen.

Ich schimpfte mit ihm, da ich dachte dass im Karton ein kleiner Flachbildfernseher für unseren Sohn wäre. Dabei hatte ich ganz klar gesagt, dass er noch keinen eigenen Fernseher im Zimmer bekommen sollte. Aber man weiß ja nie was die beiden so heimlich besprechen.

Am Heilig Abend durfte Jens dann auch noch das große Paket auspacken, dies war aber alles abgesprochen um mich zu ärgern. Denn darin befand sich ein super tolles und großes Fotozelt für mich 🙂

 

Fotozelt

Das Fotozelt mit einer enormen Größe von 60 x 60 x 60 cm ist mega klasse. Es lässt sich ganz leicht aufbauen und wieder zusammen klappen, so dass ich es platzsparend an die Seite stellen kann wenn ich es nicht benötige.

Im Lieferumfang enthalten sind vier verschieden farbige Hintergrundstoffe sowie zwei Lichtstative incl. Leuchtmittel und ein kleines Kamerastativ.

Jetzt fehlt mir nur doch der passende Tisch auf welchem das Fotozelt dauerhaft stehen kann. Für dich zum Anschauen habe ich es erst einmal auf dem Boden aufgestellt und fotografiert.

 

Ich bin wahrlich keine Künstlerin an der Kamera auch wenn ich mir immer große Mühe gebe. Die schönsten Bilder kann man im Freien bei Tageslicht erstellen, aber im Winter ist es kaum hell und dazu noch sehr kalt so dass ich dann doch lieber drinnen bleibe. Für diese Zwecke ist ein Fotozelt genau das Richtige.

 

Fotozelt

Mein Mann hat dieses Zelt für knapp 60,- € gekauft. Wie ich zum Beispiel bei Amazon sehen kann gibt es dieses von verschiedenen Anbietern (nicht Herstellern). Der Namensaufdruck auf der schwarzen Tasche ist somit nicht der Hersteller.

Produktwerbung

Ich habe ein tolles Angebot gefunden, bei welchem sogar vier kleine Leuchten dabei sind – das Fotozelt hat ebenfalls die Maße 60x60x60 cm. Klick auf das Bild für mehr Informationen direkt bei Amazon.*

 

 

Wenn ich die Rezensionen für dieses Zelt lese weiß ich allerdings auch nicht weiter. Natürlich waren die Hintergründe gefaltet im Karton. Ich habe diese vorsichtig aufgebügelt und alle vier auf einer großen Rolle aufgerollt so dass die Knicke nicht wieder hineinkommen.

Der weiße Hintergrund ist absolut blickdicht – auch mein dunkler Teppich scheint nicht hindurch.

Einzig: mein Mann hat gleich zwei neue LED-Leuchtmittel dazu gekauft, da berichtet wurde dass die beiliegenden Lampen zu heiß werden. Ich habe diese dann gar nicht erst ausprobiert – mit den LEDs wird nichts heiß.

Dann mache ich mich jetzt mal weiter ans üben – um mit meiner Kamera besser umgehen zu können habe ich noch ein passendes Buch durch welches ich mich gerade durcharbeite und dann sollte es auch bald mit richtig tollen Fotos klappen.

Liebe Grüße

Kirstin_

Folge mir auf:

One thought on “Transportables Fotozelt – mein Weihnachtsgeschenk

  1. Pingback: Ein kleiner Fotowürfel gesellt sich zu meinem großen Fotozelt – Redroselove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.