Wir spielen: Heckmeck am Bratwurmeck von Zoch

Heckmeck1

Heute möchte ich Euch das Spiel Heckmeck am Bratwurmeck vom Zoch-Verlag vorstellen.

 

 

Das Spiel ist aus der bekannten „Hühnerwelt“ von Zoch in der alle Spiele solch ausergewöhnliche Namen tragen.

Gedacht ist das Spiel für 2-7 Spieler, ab 8 Jahre und es wird eine Spieldauer von 20-30 min. gerechnet.

 

Es ist ein kniffeliges Würfelspiel, bei dem es ums Addieren von Zahlen geht und um logisches Denken, denn man kann den anderen Mitspielern auch die Bratwürmer klauen und somit selbst die wichtigen Punkte sammeln. Die Altersempfehlung ab 8 finde ich sinnvoll.

 

Heckmeck2

Zu Spielbeginn werden alle Bratwurmprotionen in aufsteigender Zahlenfolge nebeneinander in der Mitte des Tisches plaziert – dies ist der „Grill“. (Ich habe sie nur für das Foto untereinander gelegt.) Danach geht der Würfelspaß los. Gewonnen hat am Ende derjenige, der die meisten Bratwürmer vor sich liegen hat. Aber Achtung, es gibt die Möglichkeit während des Spiel seinen Gegnern die Bratwürmer zu stehlen, es kann aber auch passieren, dass man einen Fehlwurf hat – weil man vielleicht zu gierig war? – und somit beim aktuellen Zug keine Bratwürmer ergattert.

 

 

Diese Spiele von Zoch brauchen nicht viel Platz und sind in einem kleinen Karton untergebracht. Somit sind sie ideal zum Mitnehmen auf Feiern (Kindern wird schnell langweilig am Tisch wenn die Großen quatschen) oder für den Urlaub.

UVP: 11,99 € – man kann es bei den großen Online-Spielwaren-Shops aber schon für 7,99 € kaufen.

 

 

Weitere Spieleempfehlungen findest du unter „Spiele/Spielwaren“

Liebe Grüße

Kirstin_

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.