Senseo Milchschaumkompositionen

 

Senseo hat eine neue Milchschaumkompositionen für Café Latte und Cappuccino im Angebot.

Mich hat ein großes Paket erreicht und wir haben auch gleich gern getestet:

 

Senseo

Die Kaffeepads sind für den Padhalter für 2 Tassen gedacht. Es ist bereits Milchpulver enthalten, wodurch die Pads gewohnt dick sind. Den Knopf für eine Tasse drücken und genießen.

Senseo - die Pads

Das Versprechen: Dank neuer Rezeptur sollen der Cappuccino und der Café Latte noch cremiger sein.

Als erstes probierten wir den Cappuccino. Da ich selbst nur Kaffee aus Espressobohnen trinke fand ich den Cappuccino etwas wässrig/fad im Geschmack. ist es wirklich so oder ist es nur mein Eindruck? Leider bekam ich auch sofort wieder Magenprobleme, so dass ein Weitertesten für mich nicht infrage kommt und ich mich auf meine Mittester verlasse.

Senseo2

Wie man sieht, bildet sich gleich beim Aufbrühen ein leichter Milchschaum. Aber an einen „selbstgemachten“ Cappuccino kommt das noch immer nicht heran.

Senseo3

Danach wurde der Café Latte ausprobiert.

Senseo4

Auch hier ein schöner Milchschaum, noch ergiebiger als beim Cappuccino.

Senseo5

Die beiden Sorten sind sich sehr ähnlich. Im Aussehen und im Geschmack. Die Portionsgröße ist wie immer sehr klein, aber das liegt an der Senseo, die nunmal nur eine kleine Tassee aufbrüht. Geschmacklich finden wir es angenehm, dass bereits Zucker enthalten ist, allerdings könnte der Kaffee etwas stärker sein. Rundum hat es allen gut geschmeckt.

 

Was mir nicht gefällt, ist der im Tab verbaute Kunststoff. Mir ist klar, dass es ohne vielleicht nicht geht, wenn man einen Milchschaum auf dem Cappuccino erreichen möchte. Aber in der heutigen Zeit – und ich muß nur aus dem Fenster gucken und mir anschauen, wie das sonst so sonnige Maiwetter dieses Jahr ausfällt – überlge ich mir zwei mal, ob ich solch einen Müll produzieren möchten.

 

Preis-Leistung: Wer etwas besonderes möchte, muß auch mehr bezahlen. Aber ist es diesmal eine Mogelpackung geworden?

Die Aussage der Verbraucherzentrale Hamburg:

Hier wurde der Inhalt bei gleichbleibendem Preis von 100 g auf 92 g gesenkt. Dies bedeutet eine versteckte Preiserhöhung von 8,7 %. Zudem wurde die Rezeptur verändert: Statt 5,5 g Röstkaffee befinden sich nur noch 1,1 g löslicher Kaffee in jedem Pad. Neben einem gestiegenen Gehalt an Zucker, gehärteten Fetten, Zusatzstoffen ist jetzt auch Aroma enthalten. Die Tasse Cappuccino übertrifft daher mit 60 kcal statt vorher 35 auch die alte Kalorienmarke.

Ein Paket mit 8 Pads kostet ca. 2,49 € – das ist ein stolzer Preis für eine kleine Tasse Cappuccino oder Café Latte.

 

gut

 

 

Preisleistung_befriedigend

 

 

 

 

 

 

 

.

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.