Ornamin – das Geschirr mit dem Trick

Vor einiger Zeit bin ich durchs Internet gestöbert und bin auf der Seite von Ornamin hängen geblieben. Das Mindener Unternehmen produziert unter anderem Kunststoffgeschirr und Besteck für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Besonders interessiert war ich am Besteckset Elan bzw. speziell an dem Messer aus dieser Serie. Da mein Sohn sich immer sehr schwer tut sein Brot selbst zu schmieren, fand ich dieses äußerst interessant.

Da dies leider nicht ganz günstig ist und wir es ja hoffentlich nicht mehr allzulange bräuchten habe ich es schließlich nicht gekauft, möchte Euch aber ein paar weitere Produkte aus dem Sortiment vorstellen.

 

Kunststoff-Geschirr von Ornamin

 

 

Ornamin Schneidebrett

 

Die Produkte sind farbenfroh und man kann auf den ersten Blick gar nicht erkennen, dass sie durch ihre „Antirutscheigenschaft“ für Menschen mit Handicap gefertigt wurden. Wie zum Beispiel bei dem gelben Schneidebrett. Dies hat einen Gummiring an der Unterseite eingearbeitet, so dass es auf dem Tisch nicht verrutschen kann. Dies bezeichet Ornamin selbst als „das Geschirr mit dem Trick“ – da es einem im Altag hilft, aber nicht ausieht wie Krankenhausgeschirr.

 

 

 

Der grüne Trinkbecher ist aus der Serie „Floris“ und hat außen eine Antirutschbeschichtung. Dies ist auch für Kinderhände eine sehr gute Erfindung, denn wie oft flutschen den Kleinen die Becher aus der Hand. Und auch mit zittrigen Händen gibt der Becher einen guten Halt und ist dank seines farbenfrohen Designs nicht als „Trinkhilfe“ zu erkennen.

 

Ornamin Trinkhilfe

 

Bei manchen Artikeln muß man erst einmal genauer hinschauen, um zu begreifen wie einem hier geholfen wird. Bei diesem Thermobecher zum Beispiel ist die Innenform konisch gegossen, so dass man beim Leeren des Bechers den Kopf nicht in den Nacken legen muß. Die Flüssigkeit läuft so ohne Anstrengung bis zum letzten Rest heraus. Dies ist sehr nützlich bei Schmerzen oder Unbeweglichkeit im Hals-/ Nackenbereich.

 

Ornamin Kaffeepot

 

 

 

 

Das Geschirr von Ornamin ist seit neustem beim Möbelkonzern „Porta“ erhältlich und ich werde es mir bei meinem nächsten Besuch dort auf jedenfall nochmals genauer anschauen.

 

 

 

Ornamin stellt innovative Alltagshelfer her, die beim selbständigen Essen und Trinken unterstützen, die aber nicht aussehen wie Ess- oder Trinkhilfen. Denn beim „Geschirr mit dem Trick“ sind die Fuktionen geschickt im Design versteckt. Es handelt sich also um unsichtbare Helfer, die den Anwender nicht stigmatisieren.

Vielleicht kennt ihr jemanden, der so eine Unterstützung braucht?

 

Ornamin ist auch auf Facebook vertreten und bietet dort wöchentlich ein Gewinnspiel an, bei dem ihr „das Produkt der Woche“ gewinnen könnt. Diese Woche ist es sogar der oben vorgestellte Thermobecher. 🙂

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

Folge mir auf:

One thought on “Ornamin – das Geschirr mit dem Trick

  1. Robert

    Da hast du vollkommen recht. Das Geschirr sieht nicht aus, als wenn es für Menschen mit Handicap gemacht wurde. Ich würde es zumindest nicht erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.