Orchideen Umtopfen – nur mit Seramis

Ich liebe meine Orchideen. Früher hatte ich nie „ein Händchen“ für Grün- und Blühpflanzen, aber nun weiß ich, dass es an meinem damaligen Wohnzimmer bzw. der Fensterausrichtung gelegen haben muß.

Ich habe eine sehr schöne Orchidee, die meine Mutter einmal liebevoll gegossen hat als ich im Urlaub war 🙂

 

Orchidee

 

Tja, dieses Exemplar ist nicht echt. Man mag es kaum glauben! Wir haben so gelacht, als ich dies erfuhr. Sie schenkte mir dann gleich noch eine zweite dazu. Erhältlich sind diese Prachtexemplare im Onlineshop von Erwin Müller. Ich hatte sie als Geburtstagsgeschenk zu meiner Bestellung dazu erhalten.

 

Orchideen

 

Aber echte Orchideen sind natürlich noch schöner. Wenn man sieht wie die Triebe wachsen und sie wieder und wieder blühen.

Dieses Jahr zu meinem Geburtstag habe ich gleich 3 geschenkt bekommen 🙂 Eine davon war zwischen Grünpflanzen in eine Schale gesteckt. Das sieht toll aus, aber alle Pflanzen brauchen eine andere Pflege und haben ein anderes Bedürfnis an Wasser also habe ich sie herausgeholt. Die Wurzeln waren in Holzraspeln ? eingebettet. Keine Ahnung – ich habe sie davon befreit und wie alle anderen in Seramis für Orchideen gesetzt. Dazu gut gedüngt und nun hoffe ich, dass sie gut weiter wächst.

 

Orchideenwurzeln in Holzraspeln Seramis für meine Orchideen

 

 

meine Orchidee

 

 

Ich habe gleich einen größeren Topf gewählt und so steht sie nun auf meiner Fensterbank. Jetzt habe ich keinen weiteren Platz mehr, denn alle anderen Fenster im Haus sind nicht für Orchideen geeignet, da sie dort eine zu hohe Sonneneinstrahlung bekommen würden.

Orchideen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch meine anderen Schätzchen:

 

meine Orchideen

 

Punkte sammeln mit Seramis und gegen Prämien eintauschen – klick!

.

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.