Nivea In-Dusch – Waschcreme und Gesichtspflege

Produkt-Werbung

Nivea InDusch: Waschcreme und Make-Up Entferner

Neu von Nivea: Nivea In-Dusch Waschcreme & Makeup Entferner, Gesichtspflege

Wusstest du was „Panda-Augen“ sind? Also nicht die schwarzen Flecken rund um die Augen bei den sonst weißen Pandabären?

In der Kosmetik bezeichnet man die meist schwarzen Reste der Wimperntusche, die unter den Augen nach dem Waschen zurück bleiben, als Panda-Augen. Gerade durch die intensive Werbung von Nivea für die neue In-Dusch Waschcreme dürfte jeder wissen, was damit gemeint ist. Denn Nivea verspricht:

  • Entfernt sanft Make-up und sogar Mascara – ohne Wattepad.
  • Ist besonders für die sensible Augenpartie geeignet und schützt die Wimpern
  • Nie wieder Panda-Augen!

 

Die Anwendungsempfehlung verwundert mich etwas. Die Waschcreme soll am besten auf die trockene Haut aufgetragen werden. Es ist aber ein In-Dusch Produkt. Wenn ich unter der Dusche stehe bin ich nass weil ich mich auch einfach gerne vor dem Einseifen mit dem warmen Wasser aufwärme und es erst einmal entspannt über die Haut laufen lasse.

 

 

Ein In-Dusch Produkt welches nicht in der Dusche genutzt wird?

Wann gehe ich denn meist duschen? Am Morgen wenn mein Gesicht sauber ist – danach werden die Augen geschminkt und abends wieder abgewaschen. Allerdings dusche ich am Abend nicht erneut. Dann kann ich die Waschcreme nutzen wie angegeben: auf die trockene Haut auftragen, einmassieren und abspülen. Hier ist Nivea mit der Waschcreme für das Gesicht irgendwie auf den Zug der In-Dusch-Produkte aufgesprungen – wohl mit der Hoffnung, dass solch eine Waschcreme momentan eher gekauft wird weil es einfach „in“ ist, anstatt einen herkömmlichen Make-Up Entferner zu kaufen. Dabei hat Nivea schon einen tollen Augen Make-Up Entferner und ein Reinigungsmousse im Angebot.

 

Wie ist die Reinigungsleistung?

Die Aussage von Nivea „dein Gesicht ist schön gereinigt und das Make-up sanft entfernt“, kann ich nicht bestätigen. „Und wenn das Make-up besonders hartnäckig ist: einfach wiederholen.“ Dann kann ich doch gleich einen anständigen Make-Up Entferner nutzen. Denn die neue Waschcreme schafft es mit einer einmaligen Anwendung leider nicht das Mascara vollständig zu lösen: ich habe Panda-Augen. 🙁

Nutze ich die Creme tatsächlich unter der Dusche sehe ich dies nicht einmal gleich, sondern erst nach dem Abtrocknen wenn wie wieder vor dem Spiegel stehe.

Dies bestätigen mir leider auch meine Mittesterinnen.

Allgemein empfinde ich mein Gesicht anschließend nicht als gereinigt und wasche lieber nochmals mit einer anderen Gesichtsreinigung nach.

 

Nivea InDusch: Waschcreme und Make-Up Entferner

 

_______________________________________________________________________

Ein weiteres neues Produkt: die In-Dusch Gesichtspflege

 

Nivea InDusch: Waschcreme und Make-Up Entferner

 

Was sagt Nivea zu diesem Produkt?

„Ab sofort beginnt die Gesichtspflege bereits unter der Dusche! Die NIVEA In-Dusch Gesichtspflege für normale Haut und Mischhaut mit Vitamin E spendet langanhaltende Feuchtigkeit für ein zart gepflegtes Hautgefühl. Sie zieht schnell ein, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen – Sie können Ihr Make-up sofort auftragen. Eine zusätzliche Gesichtspflege ist nicht notwendig. Die zartschmelzende Creme duftet wunderbar frisch und schenkt Ihnen ein gepflegtes Hautgefühl: In-Dusch Gesichtspflege für Normale Haut & Mischhaut.“

 

Mein Fazit: Ich bin nun keine 20 mehr und mein Gesicht braucht einfach viel Feuchtigkeit. Ich fühle mich einfach wohler, wenn ich nach dem Duschen eine reichhaltige Pflegecreme einmassiere. Die Zeit in der die Creme einzieht nutze ich um noch einen Kaffee zu trinken oder meine Haare zu trocknen. Alles kein Problem. Für den Urlaub und eine schnelle Pflege zwischendurch werde ich diese Gesichtspflege auf jeden Fall einpacken, aber ich werde sie mir nicht nachkaufen.

 

 

Nivea InDusch: Waschcreme und Make-Up Entferner

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.