Muffins und Cupcakes sicher transportieren

Cupcake Muffin Box Haushaltsdose

Produktwerbung

Meine neue Muffin und Cupcake Box

 

„Mama, ich soll einen Kuchen in die Schule mitbringen. Backst du wieder die leckeren Muffins mit Schokolade?“

 

Natürlich backe ich Muffins für das Schulbuffet – aber worin gebe ich diese dann mit? Ein Kind, ein schwerer dicker Ranzen, eine Kunststoff-Box die nicht richtig schließt weil die Muffins wieder viel zu hoch geworden sind und dann sitzt im Bus auch noch der unfreundliche Busfahrer der immer meckert wenn man nicht schnell genug einsteigt. „Jaja, ich fahre dich auch mit dem Auto zur Schule.“

 

Kennst du das? Du gibst dir richtig viel Mühe, es war wieder zu viel Teig in den Muffin-Förmchen und sie werden zu groß.

Was ich aber auch sehr gerne mache: ich halbiere die Muffins und fülle sie mit einer Mandarinen-Sahne. Mmmh, lecker. Aber wie transportiere ich diese nun oder aber auch: worin bewahre ich sie auf wenn ich sie in den Kühlschrank stelle. Nein, sie sollen nicht ineinander rutschen. Ich habe sie doch so schön verziert!

 

Cupcake Muffin Box Haushaltsdose

Jetzt ist Schluss damit! Meine neue Muffin-Box hat einen Boden mit vorgegebenen Mulden, so dass die Muffins darin stehen bleiben.

Erhältlich ist diese über haushaltsdose.com und hier kann ich mir auch noch weitere bestellen und diese miteinander verbinden, also stapeln. Die Box ist ganz schön groß. Mit den Maßen LxBxH von ca. 43×27,5×10,5 cm fasst sie 14 Muffins oder Cupcakes und hat ein Füllvolumen von 7 l. Das ist viel. Somit passen hier auch sehr hohe dekorierte oder gefüllte Cupcakes hinein.

Die Box wird an den Seiten mit einem Klippverschluss gehalten, der Kunststoff ist sehr dick, stabil und sauber verarbeitet.

 

 

Cupcake Muffin Box Haushaltsdose

 

Die Box ist richtig toll gestaltet. Mit nostalgischem Dekor und in leuchtendem rosa zur durchsichtigen Box – da schlägt das Frauenherz höher und man wird wieder um Jahre jünger. Zumindest geht es mir so.

 

Backst du auch so gerne? Oder isst du gerne Muffins? Ich werde demnächst mal ein/zwei leckere Rezepte einstellen. Ich habe oben im Text ja bereits die Lieblinge meines Sohnes erwähnt. Vielleicht hast du ja dann Lust sie einmal nachzubacken.

 

Liebe Grüße

Kirstin_

 

 

 

 

 

 

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.