Meine Degusta Box im Juli

DegustaBox Juli 2015

Die Degusta-Box im Juli

 

Heute zeige ich ein letztes Mal, was ich im Juli in der DegustaBox vorfand. Danach bekomme ich keine weiter geliefert, denn der Inhalt war für mich wieder einmal eine riesen Entäuschung und dafür muß ich dann nicht unbedingt Geld ausgeben.

Wie zum Beispiel veganer Kaffeeweißer als Einzelportionen. Das ist ein No-Go! aus meiner Sicht. Viel zu viel Müll für so wenig Kaffeeweißer. Und das Wort „vegan“ mag ich schon gar nicht mehr hören.

Manche mögen es, ich habe mittlerweile mein Regal voll mit Flaschenbier – ob mit oder ohne Alkohol. Das trinkt bei uns keiner. Dazu schon wieder diese Brot-Scheibchen. Hatten wir doch erst 2x im Mai. Und dann auch wieder ein Produkt kurz vor dem Verfalldatum: Die Mohnschnecken waren, als ich das Paket Anfang August in den Händen hielt, nur noch ein paar Tage haltbar 🙁

 

Und wo finde ich das groß angekündigte „Frischeprodukt“? Da ich das Paket nicht gleich öffnen konnte, da wir im Urlaub waren, war ich ja fast schon froh, dass dieses fehlte. Der Preis dieser Box wurde allein durch die Braunhirse und den Senf in die Höhe gehoben, dazu noch ein Stick Neuronade (ohne Foto) im „Wert“ von fast 2,- – ansonsten alles Produkte die es schon so oft gab.

Da sage ich „Bye bye Degusta“ – mein „Boxenwahn“ ist erst einmal vorbei.

 

Hier noch einmal alles im Einzelnen:

 

Helden! Snacks BÄNG! aus Getreide, Linsen und Paprikagewürz – UVP 0,99 €

 

UrkornHof Bio Braunhirse – UVP 6,48 € – hui, teuer!

 

Diamant Mousse Zauber – UVP je Packung 1,29 €

 

Bitburger 0,0% Grapefruit – UVP je Flasche 0,68 €

 

Kopfnuss Kokoswasser Schorle – UVP 1,39 €

 

Van der Meulen – Say Yes to No – UVP 1,49 €

 

Limuh Disney Drink Planes – UVP 1,29 €

 

Schlagfix Kaffeeweißer in Einzelportionen – UVP 0,49 €

 

Münchner Kindle Bärlauch Senf – UVP 3,99 €

 

Kuchenmeister Mohnschnecken – UVP 1,29 €

.
Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.