Leckeren Apfelmus ganz leicht selber machen

Apfelmus ganz leicht selber machen

Apfelmus selber machen

 

Zutaten:

  • 2 kg heimische Äpfel
  • ca. 150 ml Wasser
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • je nach Geschmack kann man etwas Zitronensaft oder Zimt hinzugeben

Apfelmus ganz leicht selber machen

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann grob in Stücke schneiden.

Die Äpfel mit etwas Wasser in den Kochtopf geben und kurz aufkochen, dann bei niedriger Temperatur ca. 15 min. köcheln lassen. Je nach gewünschter Festigkeit das restliche Wasser hinzugeben.

 

Apfelmus ganz leicht selber machen

Zwischendurch umrühren und wenn die Äpfel langsam zerfallen den Zucker sowie Vanillezucker dazugeben und gut unterrühren.

Nach ca. 15 min. dürften die Äpfel weichgekocht sein. Nun werden diese mit dem Pürierstab oder dem Kartoffelstampfer püriert. Je nach Geschmack kann man kleinere Stücke im Mus lassen oder alles ganz fein pürieren. Ist das Mus zu fest noch ein wenig Wasser hinzu geben. Dies ändert sich je nach Apfelsorte.

 

Apfelmus ganz leicht selber machen

Wenn man mag kann man den Apfelmus auch mit Zitronensaft oder Zimt abschmecken – wir mögen ihn am liebsten mit leichter Vanillenote.

Einkochen war gestern – ich fülle den fertigen und abgekühlten Apfelmus portionsweise in Gefrierbeutel und friere diesen ein.

 

Guten Appetit und liebe Grüße

Kirstin

 

Folge mir auf:

2 thoughts on “Leckeren Apfelmus ganz leicht selber machen

  1. Hab ich auch schon gemacht, als ich zu viele Äpfel hatte. Habe sie dann auch in Gläser eingemacht. Allerdings verzichte ich auf Zucker. Ich finde das Apfelmus ist so schon süß genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.