Gedanken am Sonntagabend

Sonntagabend – man blickt zurück auf die Woche – schaut voraus was die nächsten Tage ansteht.

Freude pur – trübe Gedanken? Ich erzähle Euch davon:

 

1. Warum gibt es keinen Gott?

Wie kann es sein, dass ich mal geglaubt habe, dass es einen Gott (oder eine andere Kraft die alles lenkt) gibt?

 

2. Warum wird unser Vorgarten mittlerweile von so vielen Hunden als Hundeklo benutzt?

Jetzt ist es nicht mehr nur der Nachbarshund, nein diese Riesehaufen auf unserer teuren, dekorativen roten Holzspäne kommen von einen großen Hund. Was soll das?

 

3. Warum bin ich so erkältet?

Muß ich immer so einen dollen Husten haben und warum ist es immer nachts so schlimm?

 

4. Warum gibt es Menschen, die sich auf Facebook wegen zu gewinnender Kleinigkeiten überschlagen

und Leute einladen was das Zeug hält etc. Ich sehe es vor mir: was gibt es zu gewinnen? 1! Überraschung-Ei, ein Cremeprobensachet, ein Badeentchen

Was soll ich machen? Einen Kommentar für sie liken, die Seite liken, auch mitmachen … Warum macht eigentlich kaum einer bei meinem Gewinsnpiel mit?

 

 

Ich hoffe, nächsten Sonntagabend sind meine Gedanken nicht mehr so trüb!

 

.

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.