Frohes neues Jahr 2015

Liebe Leser, liebe Freunde,

ich wünsche allen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2015.

 

2015

 

Ich hoffe, ihr seid auch gut ins Jahr rein gekommen. Wir haben ein bischen geknallt, aber gar nicht viel. Viel schöner als selbst zu knallen ist es ja immer, den Himmel anzuschauen wenn die Raketen und Batterien in die Luft gehen.

 

Was mag das neue Jahr nun bringen? Habt ihr auch den einen oder anderen kleinen Wunsch? Habt ihr Euch Ziele gesetzt die ihr erreichen wollt?

 

Meine Gedanken und Wünsche für das neue Jahr möchte ich nun einmal aufschreiben und vielleicht kann ich den einen oder anderen Punkt im Laufe des Jahres sogar als erfolgreich erledigt streichen.

 

Privates:

  • Ich wünsche mir, dass ich erst einmal wieder gesund werde und wir alle drei dann auch gesund bleiben. Meine Schultersteife hält noch immer an und ich hoffe, dass sich diese im Laufe des Jahres löst. Mein Sohn war ja Anfang des vergangenen Jahres mit seiner Autoimmunerkrankung sehr gebeutelt und ich wünsche mir, dass diese nicht erneut auftritt. Mein Mann hat letztes Jahr auch genug erlebt, hier wünsche ich mir auch das Ruhe einkehrt.
  • Natürlich wünsche ich uns, ein harmonisches schönes Jahr in dem wir viel positives erleben werden.
  • Ich hoffe, dass unsere Angie wieder gesund wird. Seit Wochen sind wir „Stammpatienten“ beim Tierarzt. Sie wird im Sommer 14 Jahre alt, ist eigentlich ja sehr fit für ihr Alter, dennoch gab es in letzter Zeit viele Entzündungen der Gelenke, der Pfote etc., nun hört sie nicht mehr – entweder alterbedingt oder wegen verschmutzter Ohren. Da bin ich dran, mal gucken was der Grund dafür ist.

 

Beruflich:

  • Hier wünsche ich mir, dass ich dieses Jahr endlich einen schönen Arbeitplatz finden werde. Dies ist mit Kind leider nicht einfach, da ich zeitlich ja nicht alles machen kann. Aber ich werde alles versuchen!
  • Für meinen Mann hoffe ich, dass er weniger Stress hat und alles so wird wie er es sich wünscht.
  • Dazu hoffe ich, dass ich viele schöne Aufträge für meinen Blog erhalte und dieser wieder richtig auflebt, denn im Herbst wurde es leider immer weniger, aber das ist ja jedes Jahr so. Mal schaeuen, was dieses Jahr so bringt.
  • Ich hoffe sehr, dass unser Sohn die vierte Klasse der Grundschule mit einem 3-er Durchschnitt schafft und danach auf die Realschule oder unsere neue IGS wechseln kann. Nach seinem monatelangen Schulausfall im letzten Jahr hatte er gut aufgeholt, aber nun merkt man gerade in Deutsch, dass er viele Grundlagen verpasst hat. Er hat es wirklich nicht leicht, ihm fliegt leider so gar nichts zu. Darum wünsche ich mir, dass es ein schönes und erfolgreiches Schuljahr für ihn wird!

 

Was wünsche ich mir noch? Vielleicht schaffe ich es endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Das habe ich mir nicht so fest vorgenommen, denn das bringt nichts – aber vielleicht krieg ich ja die Kurve. Dazu muß ich dann endlich meinen inneren Schweinehund überwinden und etwas Sport machen. Ob Fitnessstudio weiß ich noch nicht, erst einmal muß die Schulter wieder fit sein, aber dann muß ich echt etwas machen. Man merkt dann doch irgendwann, dass man keine 25 mehr ist 😉

 

Ich lasse auf meinem Blog grundsätzlich alles politische etc. raus, falls jemand denkt „Warum wünscht sie sich denn nur privates und keinen Frieden auf Erden etc.?“ Den wird es sowieso nie geben und ich glaube, wenn wir alle etwas glücklicher sind und glücklich leben, wir die Welt auch ein klein bischen besser.

 

Beginne den Tag mit einem Lächeln, meist lächelt er zurück!  Ich wünsche Euch 365 Tage voller lächelnder Tage und alles Gute!

 

.

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.