Formel 1 – 2014 es geht wieder los

Gestern war es endlich soweit: der erste Testtag der Formel 1. Lewis Hamilton eröffnete um punkt 09.00 Uhr die Testfahrten für die diesjährige Saison. Alle haben gespannt darauf gewartet was für Autos dieses Jahr präsentiert werden und der „Schock“ kam sofort. An die neuen Nasen der Boliden muß man sich erst einmal gewöhnen.

 

Die Teams und die Fahrer 2014:

  • Infiniti Red Bull Racing mit Sebastian Vettel und Daniel Ricciado
  • Mercedes AMG Petronas Formula One Team mit Nico Rosberg und Lewis Hamilton
  • Scuderia Ferrari mit Kimi Räikkonen und Fernando Alonso
  • Williams F1 Team mit Felipe Massa und Vallteri Bottas
  • Sahara Force India F1 Team mit Sergio Perez und Nico Hülkenberg
  • McLaren Mercedes mit Kevin Magnussen und Jenson Button
  • Marussia F1 Team mit Max Chilton und Jules Bianchi
  • Lotus F1 Team mit Romain Grosjean und Pastor Maldonado
  • Caterham F1 Team mit Marcus Ericsson und Kamui Kobayashi
  • Sauber F1 Team mit Esteban Gutierrez und Adrian Sutil
  • Scuderia Toro Rosso mit Jean-Eric Vergne und Daniil Kwjat

Das erste Rennen in Melbourne / Australien findet am 16.03.14 ab 07.00 Uhr statt. Freies Training und Qualifikation wie gewohnt am Freitag und Samstag davor.

 

Rennübersicht 2014:

  • 16.03. Melbourne / Australien
  • 30.03. Sepang / Malaysia
  • 06.04. Sachir / Bahrain
  • 20.04. Schanghai / China
  • 11.05. Barcelona /Spanien
  • 25.05. Monte Carlo / Monaco
  • 08.06. Montreal / Kanada
  • 22.06. Spielberg /Österreich (ehemals A1 Ring)
  • 06.07. Silverstone / Großbritanien
  • 20.07. Hockenheim / Deutschland
  • 27.07. Budapest / Ungarn
  • 24.08. Spa / Belgien
  • 07.09. Monza / Italien
  • 21.09. Singapur / Singapur
  • 05.10. Suzuka / Japan
  • 02.11. Austin / USA
  • 09.11. Sao Paulo / Brasilien
  • 23.11. Abu Dhabi / Abu Dhabi

 

So, das war die erste Übersicht damit wir auch kein Rennen verpassen. Ich bin gespannt, was die nächsten Tage bringen und wie das Rennjahr 2014 verlaufen wird. Es ist eine lange Saison bis Ende November und ich wünsche allen, die die Formel 1 auch wieder mitverfolgen viel Spaß!

 

 

.

 

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.