Die neue Capri-Sun: Pure Fruit and Water

CapriSun Pure Fruit Water - NEUProduktwerbung

 

Wer kennt sie nicht? Die kleinen Trinkpäckchen von Capri-Sun (früher Capri Sonne). Ich habe sie schon als Kind getrunken und erinnere mich daran wie nervig es immer war wenn der Strohhalm auf der Rückseite beim Einstechen wieder heraus kam. 🙂 Mein Sohn mag die Capri-Sun auch sehr gerne, bei ihm klappt das mit dem Strohhalm auch viel besser als bei mir. Aufgrund des Zuckergehalts kaufe ich diese Trinkpäckchen aber nur sehr selten.

Unter dem Motto „Pure Frucht und Wasser – genau das richtige für den Sommer“ hat Capri-Sun eine neue Saftkreation auf den Markt gebracht. Ohne Zuckerzusatz wie auf der Packung steht. Hier frage ich mich: wenn doch zusätzlich zum Fruchtsaft noch 40% Wasser hinzugefügt wurden warum muss dann bei den herkömmlichen Päckchen noch bis zu 10 g Zucker hinzugefügt werden? Schmeckt das Pure Fruit & Water dann überhaupt noch?

Die Geschmacksrichtungen

 

  • Pure Fruit & Water Apfel-Erdbeere (ein Mehrfruchtnektar teilweise aus Fruchtsaftkonzentraten – Fruchtgehalt: mindestens 60 %
    Zutaten: 40% Wasser, 28 % Apfelsaft, 27 % Traubensaft, 3 % Erdbeermark, 1 % Acerolasaft, 1 % Zitronensaft)

 

  • Pure Fruit & Water Tropical (Mehrfruchtnektar aus Fruchtsaftkonzentraten – Fruchtgehalt: mindestens 60 %
    Zutaten: 40 % Wasser, 27 % Apfelsaft, 26 % Traubensaft, 3 % Passionsfruchtsaft, 1 % Acerolasaft, 1 % Zitronensaft, 1 % Ananassaft, 1 % Mangomark)

 

CapriSun Pure Fruit Water - im Fünferpack

Wie sind die Trinkpäckchen erhältlich und was kosten sie?

Die Capri-Sun Pure Fruit & Water ist im bekannten 200 ml Trinkpack erhältlich.

Bei dieser neuen Sorte sind 5 Trinkpäckchen im Karton und kosten 2,29 €. Dies entspricht einem Preis von 4,58 € für 10 Stück (Einzelpreis 0,46 €) – zum Vergleich: die herkömmlichen Kartons der Capri-Sun enthalten 10 Trinkpäckchen und dieses kostet im Schnitt nur 2,99 € (Einzelpreis 0,30 €).

 

Der Geschmack

Ja was soll ich sagen? Normalerweise ist die Capri-Sun durch den zugefügten Zucker und dem Fruchtzucker unheimlich süß. Diese neue Sorte ist nicht so süß, ist natürlich klar da viel Wasser zu den Säften hinzugefügt wurde.

Hier kann ich gar keine richtige Aussage treffen. Denn es ist ja so, dass man die Capri-Sun nun nicht ständig und täglich trinkt. Für unterwegs als schnellen Durstlöscher ist sie okay. Aber nun kommt ein dickes „aber“: wenn der hohe Preis nicht wäre. Damit komme ich dann auch schon ziemlich schnell zu:

 

Mein Fazit

Als Durstlöscher für unterwegs finde ich diese neue Sorte Pure Fruit & Water ganz okay. Der Geschmack ist nun nicht so meins, ich selbst mag auch eher reine Fruchtsäfte und mische diese mit Wasser. Mein Sohn mochte die Sorte Tropical ganz gern, Apfel-Erdbeere hat auch er erst einmal stehen gelassen.

Mir sind diese wasserverdünnten Päckchen aber einfach viel zu teuer. Warum sind diese Päckchen so viel teurer als die herkömmlichen Trinkpacks? Alles was gesund sein soll (ist dieser Saft natürlich dennoch nicht, aber es wird mir durch das Hinzufügen von Wasser suggeriert) darf mehr kosten? Und dabei ist der Kalorienunterschied nur sehr gering. Als Beispiel: Pure Fruit & Water Tropical 33 kcal/100 ml und Multivitamin 38 kcal/100 ml.

Ich werde zu Hause weiterhin unsere Fruchtsäfte selbst mit Wasser verdünnen und kann den Geschmack somit am besten kontrollieren. Unterwegs darf sich mein Sohn gerne ab und an einen richtigen Fruchtsaft kaufen wenn ihm danach ist, dann aber wie immer die großen Capri-Sun mit 0,33 ml Inhalt, lieber ist mir aber weiterhin ein erfrischendes Sprudelwasser das den Durst auch richtig löscht.

Liebe Grüße

Kirstin

 

Folge mir auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.