Cola Rebell – das Original aus Hamburg

Der Wachmacher - Cola RebellProduktwerbung

Cola Rebell – was ist denn das?

 

Was habe ich denn hier ins Haus bekommen? „Die stärkste Cola der Welt“ steht ganz oben auf der schwarzen Dose geschrieben. Ein „Wachmacher mit Klick„, „100% natürlich“ und „mit Herz aus Hamburg“ kann ich auf der Internetseite lesen.

Die Cola Rebell kommt also aus Hamburg. Was ich weiter lese hört sich irgendwie an wie der Anfang von einem Witz: „Ein Hamburger, ein Berliner und ein Münchner Junge sitzen gemeinsam in Hamburg in einer Kneipe und philosophieren über das Leben…“. Aber es ist kein Witz sondern eine Geschäftsidee welche gut zu funktionieren scheint.

Der Wachmacher - Cola Rebell

Aber was ist nun Cola Rebell und was ist das besondere daran?

Sie enthält viel Koffein

Koffein ist ein natürlicher Stoff welcher in Samen und Früchten von Pflanzen vorkommt. Am bekanntesten sind natürlich die Teeblätter und die Kaffeebohnen. Koffein ist eine Art „Muntermacher“ aus diesem Grund ist bei uns der Kaffee auch so beliebt. Neben dem Geschmack des Kaffees oder des Tees nehmen viel gern koffeinhaltige Produkte zu sich um sich wacher zu sein oder kurzfristig die Leistung zu steigern. Ob dies sinnvoll ist und für den Körper unbedenklich dazu sprich bitte mit deinem Arzt oder höre auf deinen Körper – dafür bin ich kein Ansprechpartner – ich möchte dir hier „nur“ die Cola Rebell vorstellen.

Koffein kommt in viel mehr Lebensmitteln vor als man denkt. So findest du dieses in Erfrischungsgetränken wie Cola oder Eistee, aber auch in dunkler Schokolade ist dieser Stoff zu finden.

Koffeingehalt im Vergleich:

100 ml Kaffee = durchschnittlicher Koffeingehalt zwischen 64 – 96 mg

100 ml Tee = durchschnittlicher Koffeingehalt zwischen 20 und 50 mg

100 ml Coca-Cola = 12 mg (Quelle: Coca-Cola)

100 Gramm Bitterschokolade enthält ca.  34 mg Koffein

(diese Angaben variieren natürlich stark je nach Sorte und sind von mir nur eine ungefähre Vergleichsangabe)

Was ist drin in der Cola Rebell?

Als Grundzutaten finde ich:

  • Wasser, Zucker, Kohlensäure, Farbmalzextrakt aus Gerste, Zitronensaftkonzentrat,
    Aroma Koffein, natürliche Aromen
    Koffeingehalt : (25 mg/100 ml bei der Sorte Natural Cola)

Dazu je nach Sorte die Geschmackszutaten:

  • Chili, Süßungsmittel Steviolglykoside, Aromen u.a.

Wer sich hier genauer informieren möchte schaut bitte auf die Internetseite von Cola Rebell oder direkt auf das Etikett der Produkte.

 

Der Wachmacher - Cola Rebell

Sehr rebellisch – und sehr scharf

Hier erhältst du also neben einer großen Portion an Koffein noch eine extra Portion an Chili. Ich würde zu gerne ausprobieren wie dies schmeckt, auch wie die die helle Sorte „Golden Age“ schmeckt. Eine helle und nicht schwarze Cola hat doch was. Ich für meinen Teil lehne aber solche „Energiedrinks“ ab und werde die Flaschen lieber jemand anders probieren lassen.

 

Cola rebell Feststoffcola

Die „Feststoff-Cola“

Wie der Name schon sagt: Cola in fester Form zum Lutschen. Mit extra hohem Koffeingehalt und unter anderen Chili ist dies ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Enthält Guaranakoffein; Guarana: 2000 mg/100 g, Taurin: 30 mg/100 g

 

Solche Muntermacher – Energydrinks etc. – sind wohl der Renner bei den jungen Leuten. Diese sind aber absolut nicht für Kinder gemacht. Ich stelle hier die Produkte von Cola Rebell vor, da wir diese Produkte auf unserem Bloggertreffen erhalten haben. Dies heißt aber nicht, dass ich unbedingt ein Fan davon bin und nun allen rate dies zu konsumieren. Hier muß jeder für sich entscheiden, ob und was er zu sich nimmt.

Die Bonbons werde ich wohl mal versuchen, wenn ich einen Tiefpunkt habe, mal schauen ob sie mich dann wieder munter machen und ob ich anschließend total müde ins Bett falle wenn „die Wirkung aufhört“.

Dazu werde ich dann diesen Bericht noch erweitern. Bis dahin sende ich dir viele ausgeschlafene Grüße

Kirstin_

Folge mir auf:

One thought on “Cola Rebell – das Original aus Hamburg

  1. Pingback: Mein erstes Bloggertreffen im September 2016 – Redroselove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.