Adventskalender Türchen dreiundzwanzig

Adventskalender Tür 23

Morgen Kinder wirds was geben … Die Geschenke sind verpackt, der Baum steht in der Stube und ist schön geschmückt. Nun ist es nicht mehr lang. Für uns war die letzte Zeit sehr unruhig und ich bin froh dass nun Ferien sind und wir alle zur Ruhe kommen können.

Nach Weihnachten wird es hier auf dem Blog wieder abwechslungsreicher zu gehen. Lasst uns alle Kraft tanken und das Weihnachtsfest genießen.

Bis dahin sende ich liebe Grüße

Kirstin_

 

 

Folge mir auf:

Adventskalender Türchen einundzwanzig

Adventskalender Tür 21

In meinem heutigen Adventskalender Türchen befindet sich ein ganz besonderes Geschenk.

Es ist ein Schreibbuch mit 50 weißen Seiten, in welches man seine Gedanken, seine Notizen oder aber auch seine Rezepte eintragen kann.

Eingefasst ist dieses Buch in ein wunderschönes Buchcover, gefertigt aus Buddhistischer Seide.

Buchcover MVT

Hilfe für behinderte Kinder in Indien

Das Unternehmen Aspermühle unterstützt mit dem Verkauf dieser Bücher das Projekt „Muskan Viklang Trust“ (kurz MVT), was auf Hindi soviel bedeutet wie „Lass die Behinderten lächeln“.

Die Spenden und Gelder der verkauften Artikel werden zu 100% an Indien weitergeleitet.

Read More

Folge mir auf:

Adventskalender Türchen zwanzig

Adventskalender Tür 20

Keksrezept: Tannenzapfen

Zutaten:

150 g   kalte Butter oder Margarine
125 g   Zucker
1 Pck. Vanille-Zucker
1 Prise Salz
1       Eigelb
1 Teel. Kaffeepulver Instant
1 Eßl.  Kakao
1 Eßl. Rum
250 g   Mehl
1 Teel. Backpulver
2 Eßl. Puderzucker

 

Zubereitung:

Fett in Flöckchen, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eigelb, Kaffeepulver, Kakao und Rum zufügen, glattrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterheben. Teig ca. 1 Std. kühlen.

Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ca. 5 mm dick ausrollen. Mit Tannenzapfen-Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Mit einer Gabel tannenzapfen-artige Schuppen in die Plätzchen drücken und ca. 13 min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dünn mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit !

 

Dazu öffne ich das zwanzigste Kalendertürchen:

Schogetten Vanille Waffel

Liebe Grüße

Kirstin_

 

Folge mir auf:

Adventskalender Türchen neunzehn

Adventskalender Tür 19

 

Knecht Ruprecht

Von drauß’, vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Überall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein blitzen,
und droben aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das Christkind hervor.

Und wie ich strolch’ durch des finstern Tann,
da rief’s mich mit heller Stimme an:
“Knecht Ruprecht”, rief es, “alter Gesell´,
heb deine Beine und spute dich schnell!
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan,
alt und jung sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn,
und morgen flieg ich hinab zur Erden;
denn es soll wieder Weihnachten werden!”

Ich sprach: “Oh lieber Herre Christ,
meine Reise fast zu Ende ist;
ich soll nur noch in diese Stadt,
wo’s eitel gute Kinder hat.”

“Hast denn das Säcklein auch bei dir?”
Ich sprach: “Das Säcklein, das ist hier;
denn Äpfel, Nuß und Mandelkern
essen fromme Kinder gern.”

“Hast denn die Rute auch bei dir?”
Ich sprach: “Die Rute, die ist hier;
doch für die Kinder nur, die schlechten,
die trifft sie auf den Teil den rechten!”

Christkindlein sprach: “So ist es recht;
so geh mit Gott, mein treuer Knecht!”
Von draußen, vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun sprecht, wie ich’s hier innen find!
sind’s gute Kind, sind’s böse Kind?

(Theodor Storm)

 

Liebe Grüße

Kirstin_

Folge mir auf: