Blätterteigtaschen mit Kräutercreme-Füllung

Blätterteigtaschen mit CremeFraiche Füllung

Heute gab es bei uns herzhafte Blätterteigtaschen. Da ich den Teig zu klein aufgeschnitten habe waren diese ein leckeres Fingerfood geworden. Entnommen habe ich dieses Rezept aus meinem neuen Buch „Das große Kinder Koch- und Backbuch“ aus dem Arena-Verlag. Dazu weiter unten mehr, denn nun will ich gar nicht lange drum rum schreiben, hier kommt das Rezept:

Zutaten für 16 kleine Teilchen oder 8 große Hörnchen:

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)

1 Becher Creme Fraiche mit Kräutern

2 Scheiben Kochschinken

3-4 Esslöffel geriebenen Käse

1 Eigelb

3 Esslöffel Milch

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen.
Den Kochschinken in sehr kleine Würfel schneiden und anschließend mit dem Creme Fraiche und dem geriebenen Käse vermengen. Man kann den Käse fertig kaufen oder vom Stück her selbst reiben.

Zutaten für Blätterteigtaschen - Kochschinkenwürfel

Zutaten für Blätterteigtaschen - Reibekäse

Zutaten für Blätterteigtaschen - CremeFraiche
Den Blätterteig ausrollen und für die großen Hörnchen in 4 gleichgroße Teile schneiden. Ich hatte den Teig in 8 gleichgroße Quadrate geteilt und kleine Taschen geformt. Die Creme gleichmäßig darauf verteilen und anschließend jedes Blätterteigquadrat einmal quer durchschneiden. Man kann den Blätterteig für eine süße Variante auch mit Konfitüre bestreichen. Ich habe hier zwei Quadrate = vier Taschen für einen Naschtisch gleich mit eingeplant.

Zutaten für Blätterteigtaschen - Blätterteig

Zubereitung Blätterteigtaschen
Jedes nun entstandene Dreieck an der langen Seite aufrollen und ein Hörnchen formen. Bei den acht kleinen Teilen habe ich die beiden Spitzen jeweils zur Mitte umgeklappt da sie für das Aufrollen zu klein waren.
Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Teilchen damit bestreichen.

Zubereitung Blätterteigtaschen
Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 15-20 min. backen bis die Teilchen goldbraun sind.
Die Blätterteigtaschen oder -Hörnchen schmecken sowohl warm als auch kalt.

Herzhafte Blätterteigtaschen
Ich wünsche einen Guten Appetit !

 

Das grosse Kinder Koch- und Backbuch

Wie oben schon geschrieben habe ich dieses Rezept aus dem Buch „Das große Kinder Koch- und Backbuch“ aus dem Anaconda-Verlag. In diesem Buch findet man auf 87 Seiten eine Fülle an Rezepten welche man sehr gut mit Kindern kochen und backen kann und was noch viel wichtiger ist: es schmeckt den Kindern im Anschluss auch alles sehr gut. Morgen stelle ich das Buch hier auf meinen Seiten noch einmal genauer vor.
Liebe Grüße

Kirstin

Folge mir auf:

One thought on “Blätterteigtaschen mit Kräutercreme-Füllung

  1. Pingback: Buchvorstellung: Das große Kinder Koch- und Backbuch – Redroselove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.